Vorraussetzungen

 

Voraussetzungen für eine Lasik – Behandlung

 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um für eine Augenlaseroperation geeignet zu sein?

Das Tragen von Brillen und Kontaktlinsen wirkt sich im täglichen Leben oftmals unpraktisch und einschränkend aus. Auch in der Freizeit und bei sportlichen Aktivitäten ist es zumeist sehr hinderlich. Die moderne Augenlaserchirurgie lässt den Wunsch nach einem Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen Wirklichkeit werden.

Hat man die Absicht, eine Augenlaserchirurgie durchführen zu lassen, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Astigmatismus (Hornhautverkrümmung)sollte nicht außerhalb von + 6 oder – 6 Dioptrien liegen

Kurzsichtigkeit sollte maximal -14 Dioptrien betragen

Weitsichtigkeit nicht über + 6 Dioptrien

Die Fehlsichtigkeit sollte stabil sein

Für eine Augenlaserchirurgie sollte man mindestens 18 Jahre alt sein    

Es sollten keine Augenkrankheiten wie beispielsweise Grauer oder Grüner Star vorliegen

Bei Allergikern sollte der operative Eingriff in der allergiefreien Zeit durchgeführt werden.

Es sollten keine Krankheiten (z. B. starkes Rheuma) vorliegen

Lasik Behandlungen sollten nicht während Schwangerschaft / Stillzeit vorgenommen werden

Die Hornhaut muss die erforderliche Stärke besitzen.

 

Patienten, welche weichen Kontaktlinsen tragen, dürfen diese in den letzten 7- 10 Tagen vor dem Eingriff nicht mehr verwenden. Harte Kontaktlinsen dürfen in den letzten  4 Wochen vor der Operation nicht mehr getragen werden.

 

Kontakt / Angebot
Rückrufservice
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kontakt / Angebot

Fordern Sie jetzt Ihr kostenfreies Angebot an. Wir antworten Ihnen innerhalb von 24h.

Name (*)

Vorname (*)

Email (*)

Landesvorwahl

Telefon (*)

Ihre Nachricht